JSG E-Jugend siegt weiter !!!

JSG E1-Jugend

 Unsere E1 musste am Samstag, 29.04.2017 den schweren Gang nach Nagold machen. In Nagold erwartet uns die E1 des VfL Nagold, die letzte Woche 8:1 gewonnen hatten.

Dennoch reisten wir mit einem guten Gefühl nach Nagold. Die ersten Minuten waren sehr nervös und somit ging Nagold nach 6 Minuten durch einen Elfmeter in Führung. Allen schwante schon böses, als eine „jetzt erst recht“ Reaktion folgte. Noah, Emir und wieder Noah sorgten mit drei Toren für einen 3:1 Halbzeitstand, mit dem nur die wenigsten gerechnet hätten. Die Jungs spielten zielstrebig, konzentriert und zusammen und so konnten die Nagolder ihren körperlichen Vorteil nie ausspielen.

Eine sehr gelungene Kombination bescherte der JSG direkt nach der Halbzeit das 4:1 durch Christian. Der VfL Nagold kam nicht annähernd gefährlich in unsere Hälfte. Für den 4:2 Anschlusstreffer benötigte der VfL Nagold die Hilfe unseres Torhüters Deniz, der sich selber eine Flanke ins Tor boxte. Aber Ivan und Pavle sorgten mit dem 5:2 und dem 6:2 dann sehr schnell für klare Verhältnisse, wer hier im Kreis das „Sagen“ hat.

Gratulation an Euch für diese tolle Leistung, macht weiter so und Ihr werdet am Ende ganz oben stehen.

Es spielten: Deniz, Pavle, Kubily, Noah, Emir, Christian, David, Ivan, Max, Bastian und Tizian.

 

JSG E2-Jugend

Unsere E2 musste bereits am Freitag, 28.04.2017 bei der SGM Rohrdorf / Walddorf I antreten.

Nachdem das Spiel letzte Woche nicht stattgefunden hat, weil der TSV Haiterbach abgesagen musste, wussten wir nicht genau wo wir stehen. Nach dem sich die Jungs in den ersten Minuten erst finden mussten, wurde es in der ersten Halbzeit ein abwechslungsreiche Partie. Wir konnten uns mit 3:1 eine gute Ausgangsposition für die zweite Halbzeit schaffen. Mit frischem Elan kamen wir aus der Pause und schraubten das Ergebnis auf 7:2 am Ende.

Gratulation an Euch für diese tolle Leistung, macht weiter so und Ihr werdet am Ende ganz oben stehen.

 

JSG E3-Jugend

Unsere E3 musste auch bereits am Freitag, 28.04.2017 beim SV Gültlingen antreten. Der SV Gülzlingen hatte letzte Woche den VfL Stammheim mit 9:1 abgefertigt.

Nachdem letzte Woche der erste Sieg mit 4:2 eingefahren wurde, war die Euphorie groß und wir starteten mit breiter Brust. Schnell merkten die Jungs allerdings, dass es diese Woche ganz anders laufen kann. Noch in der ersten Halbzeit mussten wir das 0:1 hinnehmen und konnten dieses auch bis zur Halbzeit nicht ausgleichen.

Die Jungs sammelten alle Kräfte, rannten und kämpften in der 2. Halbzeit, es wollte allerdings kein Tor fallen. Als sich alle schon damit abgefunden hatten, dass wir heute keine Punkte mit aus Gültlingen nehmen werden, wurden wir doch noch belohnt. Adrian machte praktisch mit dem Schlusspfiff den 1:1 Ausgleichstreffer. Mit großer Freude stellten wir dann fest, dass wir damit Tabellenzweiter sind und ganz oben angreifen können.

Gratulation an Euch für diese tolle Leistung, macht weiter so und Ihr werdet am Ende ganz oben stehen.

Veröffentlicht in Uncategorized