SV Althengstett in Bondorf vor großer Herausforderung

Bezirksliga

Am ersten Spieltag nach der dreimonatigen Winterpause wurde die Tabelle der Fußball Bezirksliga Böblingen/Calw kräftig durcheinander gewirbelt – zumindest was die Spitzenplätze betrifft. Geht es an diesem Wochenende vielleicht gleich so weiter?

Nach dem jüngsten 3:0-Heimsieg gegen den SV Deckenpfronn steht der SV Althengstett jetzt beim neuen Spitzenreiter in Bondorf vor einer großen Aufgabe und würde nur zu gerne für eine Überraschung sorgen.

SV Bondorf – SV Althengstett. Ein Trainer, der sein Team weiterbringen möchte, der findet auch nach einem 3:0-Erfolg gegen den SV Deckenpfronn noch ein Haar in der Suppe und sei es noch so dünn. „Gut, der Platz war holprig, doch wir haben weitere Möglichkeiten ausgelassen. Das war unser Manko, aber wir arbeiten daran“, hat SVA-Coach Damir Babic einen weiteren Kritikpunkt. „Was das Thema Fitness angeht, da sind wir noch nicht bei 100 Prozent, weil nicht alle Spieler das komplette Vorbereitungsprogramm durchgezogen haben.“ Chancenverwertung und Fitness, das sind zwei wichtige Faktoren vor dem Gang zu frisch gekürten Tabellenführer SV Bondorf, der vor Wochenfrist in Holzgerlingen mit seinem 4:1-Erfolg ein dickes Ausrufezeichen im Titelrennen setzte. „Beim Tabellenführer zu spielen ist doch interessant“, schmunzelt Babic. „Die Aufgabe ist ein Gradmesser für meine Mannschaft, die das Hinspiel 3:5 verloren hat. Ich bin gespannt, ob wir uns erneut so schlecht präsentieren wie in der Vorrunde.“ Ping Pong à la Babic, der den Ball damit seiner Mannschaft zum Aufschlag vorgelegt hat.

Kreisliga B – Staffel 5

Die Fußballer des GSV Maichingen steuern in der Kreisliga B, Staffel 5, mit der beeindruckenden Bilanz von 16 Siegen in 16 Spielen zielgerichtet in Richtung A-Liga. Tabellenzweiter mit zwölf Zählern Rückstand ist der VfL Stammheim II, der am ersten Spieltag nach der Winterpause noch ausruhen durfte. FV Fortuna Böblingen II – VfL Stammheim II (12.30 Uhr in Dagersheim). Die Stammmheimer spielen eine prima Runde und wollen mit einem Sieg – es wäre der 13. in der laufenden Saison – in Böblingen den Vorsprung von vier Punkten gegenüber dem Tabellenzweiten aus Bondorf zumindest verteidigen. SV Bondorf II – SV Althengstett II (13 Uhr). Die Althengstetter haben mit dem 3:2 gegen den SV Magstadt die ersten drei Zähler schon eingefahren und könnte jetzt den Stammheimern etwas Schützenhilfe leisten.